APA gratuliert Boris Becker zum 50.!

» zur Galerie

1985 wurde Boris Becker Juniorenweltmeister und gewann seinen ersten Tennis Grand Prix im Queen’s Club in London. Am 7. Juli 1985 im Alter von 17 Jahren gewann Becker als erster ungesetzter Spieler, als erster Deutscher und als jüngster Sieger beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt in Wimbledon mit 3:1 Sätzen im Finale gegen Kevin Curren. Mit diesem Sieg war Becker auch der bis dahin jüngste Sieger bei einem Grand Slam Turnier. Der Sieg war sowohl für Beckers‘ Karriere als auch für das deutsche Tennis, das in der folgenden Zeit zum populärsten Zuschauersport nach Fußball avancierte, bedeutend. Becker wurde zum deutschen „Sportler des Jahres“ gewählt und erreichte eine außergewöhnliche Popularität. Sein Trainer Günther Bosch (bis 1987) und sein Manager Ion Țiriac (bis 1993) wurden ebenfalls einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. 

Das war auch die Geburtsstunde der APA Tennispromotion. Durch diese sportliche Höchstleistung waren wir als Inhaber Adelfang und Parbel animiert, europaweit einen Mailorder-Vertrieb für Tennisblenden aufzubauen und europaweit Tennisclubs mit den zum Spielbetrieb notwendigen Tenniswindblenden zu bestücken, die zur Kostendeckung mit Sponsoren Aufdrucken von APA versehen werden. Noch heute gilt APA europaweit als einer der Marktführer in diesem Produktsegment. Wir gratulieren Boris Becker von Herzen und wünschen, dass er wieder zur alten Form zurückkehrt und weiter Erfolge produziert genau wie das APA Tennispromotion Team bis heute!

Galerie