DFB-Pokal Viertelfinale

» zur Galerie

Da waren es nur noch 4

Als Pokalkracher deklariert, wird das Viertelfinale zwischen Schalke und Wolfsburg in der Realität eine schwere Kost. Dank starker Anfangsphase zieht Königsblau mit einem 1:0 ins Halbfinale ein.
Der fünfmalige Pokalsieger erreichte damit zum 17. Mal die Runde der letzten vier Teams.
Eintracht Frankfurt zieht zum zweiten Mal in Folge ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. Bei allen drei Toren hilft Gegner Mainz 05 tatkräftig mit.
Bayer Leverkusen hat gegen Werder Bremen mit 4:2 (2:2, 1:2) nach Verlängerung gewonnen und steht erstmals seit neun Jahren wieder im Halbfinale des DFB-Pokals.
Auch Bayern München (öfter mal was Neues), steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Der Spitzenreiter der Bundesliga gewann beim Drittliga-Tabellenführer SC Paderborn mit 6:0 (3:0). Bayern ist damit im Pokal zum 25. Mal in Folge auswärts ungeschlagen. APA gratuliert den Siegern und freut sich darauf, auch für die Halbfinals wieder die Bühne für die Protagonisten herrichten zu dürfen.

Galerie