DFB Vereinspokal bekommt einen neuen Generalausstatter

Der wichtigste Wettbewerb im nationalen Vereinsfußball nach der Deutschen Meisterschaft wird für die kommenden 6 Jahre mit Werbemitteln und Dienstleistungen der APA Firmengruppe ausgerüstet. In einer internationalen Wettbewerbsausschreibung konnte sich APA im Schlussakkord gegen den bisherigen Bandendienstleister durchsetzen. 
 
Sebastian Kunitz, als zuständiger Verkaufsleiter konnte diese frohe Kunde dem APA Team übermitteln. „Es ist schön, dass sich in einer Zeit, in der sich alles nur noch um den billigsten Preis zu drehen scheint, sich Qualitätsanspruch und innovative Ideen durchsetzen. Vermarktungsgiganten wie Infront, die schon immer konsequent den Weg der hochwertigen Ausstattung ihrer Events beschritten haben, bieten APA damit eine sehr gute Plattform sich konsequent zu beweisen."
 
Der seit 1935 erstmalig ausgetragene Fußball-Pokalwettbewerb wird nicht nur ein neues Design erhalten, sondern auch qualitativ in der werblichen Ausstattung weiterentwickelt. APA hatte bereits vor drei Jahren den früheren Dienstleister des DFB-Vereinspokals als Generalausstatter für Signage und Branding beim Deutschen Fußball-Bund abgelöst und damit die künftige Strategie deutlich gemacht. Seither werden die jährlich bis zu 100 exklusiven Veranstaltungen des größten Sportfachverbandes der Welt, unter der Federführung von APA werblich ausgerüstet. 
 
Mit diesem neuerlichen Generalausstattervertrag schreibt APA auch im 4. Jahrzehnt ihres Bestehens weiter Geschichte und bleibt konsequent wachstumsorientiert.