Skip to main content

A merciless war has been raging in Ukraine since 24 February. The pictures from Kiev, Kharkiv or Mariupol leave no one cold. War crimes, such as those now being documented in Butscha, shock the world. Russia’s aggression against Ukraine and its people must be stopped.

The Federal Press Conference as an independent and traditional organisation of journalists who professionally report on federal politics wants to send a strong signal for solidarity with Ukraine with the Federal Press Ball on 29 April 2022 at the legendary Hotel Adlon Berlin.

The 69th Federal Press Ball is also intended to send a visible signal for freedom of the press.

We at APA Brands Events Solutions, are not only the silver partner of this outstanding event, but have also been commissioned to provide the TV – appropriate signage & branding. APA will also certify this gala event in cooperation with TÜV Rheinland and is thus responsible for the professional event management, also with regard to the highly complex hygiene measures with the APA Health-Care Team.

2,000 guests from politics, business and showbiz are expected to attend this charity event, which will be opened by Federal President Frank Walter Steinmeier. Many members of the Federal Cabinet are expected to attend, including Foreign Minister Annalena Baerbock, Defence Minister Christine Lambrecht and Interior Minister Nancy Faeser.“ We are honoured to „roll out the red carpet“ for this good cause.

A big praise for the excellent preparation to event manager Nadja Meister

Roter Teppich für den Bundespräsidenten

Seit dem 24. Februar tobt in der Ukraine ein erbarmungsloser Krieg. Die Bilder aus Kiew, Charkiw oder Mariupol lassen niemanden kalt. Kriegsverbrechen, wie sie jetzt in Butscha dokumentiert werden, schockieren die Welt. Die Aggression Russlands gegen die Ukraine und seine Bevölkerung muss beendet werden.

Die Bundespressekonferenz als unabhängige und traditionsreiche Organisation von Journalisten und Journalistinnen, die professionell über Bundespolitik berichten, will mit dem Bundespresseball am 29. April 2022 im legendären Hotel Adlon Berlin ein starkes Signal für die Solidarität mit der Ukraine senden.

Der 69. Bundespresseball soll zudem ein sichtbares Zeichen für die Pressefreiheit setzen.

Wir von APA Brands Events Solutions, sind nicht nur Silber Partner dieser herausragenden Veranstaltung, sondern auch mit der Ausstattung des TV – gerechten Signage & Branding beauftragt. APA wird zudem in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland diese Gala-Veranstaltung zertifizieren und zeichnet damit für die fachgerechte Veranstaltungsabwicklung, auch im Hinblick auf die hochkomplexen Hygienemaßnahmen mit dem APA Health-Care Team verantwortlich.

2.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Showbiz werden zu diesem Charity-Event erwartet, der von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier eröffnet werden wird. Zahlreiche Mitglieder des Bundeskabinetts werden erwartet, unter anderem Außenministerin Annalena Baerbock, Verteidigungsministerin Christine Lambrecht und Innenministerin Nancy Faeser.“ Es ist uns eine Ehre für diese Gute Sache „den roten Teppich“ auszurollen.

Ein großes Lob für die exzellente Vorbereitung schon jetzt an Veranstaltungsleitern Nadja Meister.

Leave a Reply